1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Natura-Forum!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Ökostrom, gesunde Ernährung, Bio, Nachhaltigkeit uvm
    Information ausblenden

Unkraut oder Lebensgrundlage

Dieses Thema im Forum "Ökotipps" wurde erstellt von Pollywauz, 18 August 2013.

  1. Pollywauz

    Pollywauz Lutz Wolfram Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2 Januar 2011
    Beiträge:
    754
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Harth-Pöllnitz
    Für den Erhalt unserer Artenvielfalt, sollten wir unser tun in vielen Dingen überdenken, denn in der Natur gibt es kein Unkraut oder Ungeziefer, oft ist es die Lebensgrundlage für andere Arten. Es ist für unsere Natur eher von Nachteil, wenn wir alle Feld- oder Wegränder mähen, da diese Pflanzen für viele Tiere die Lebensgrundlage bilden.
    So sind Disteln nicht wie für viele Unkraut, sondern bilden für viele Insekten oder Vögel, wie hier dem Stieglitz oder Distelfink (Carduelis carduelis), die Lebensgrundlage.


    IMG_5165_crop.JPG
     
    Ökotante74 und Walter gefällt das.
  2. Adaneth

    Adaneth Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Januar 2011
    Beiträge:
    1.097
    Bei uns haben Stadt und Autobahnmeisterei und sogar eine Wohnungsbaugesellschaft begriffen, dass das Mähen nicht so günstig ist :)

    Wahrscheinlich liegts auch am lieben Geld, das nicht mehr so reichlich vorhanden ist ;-)
     

Diese Seite empfehlen